Pokalschiessen den Kolpingsfamilie Ostercappeln

Am vergangenen Freitag veranstaltete die Kolpingsfamilie Ostercappeln wieder ihr alljährliches „Hermann-Knapp-Pokalschiessen“. Erstmalig wurde in diesem Jahr auch ein Wanderpokal für die Jugend, ab dem Alter von 12 Jahren ausgeschossen. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr auf übliche zehner Scheiben mit Kommawertung.
Das Schiessen begann um 19.30 Uhr und endete mit der Siegerehrung gegen 22.00 Uhr. Folgende Platzierungen konnte Frank Ortmeyer den 30 gutgelaunten Teilnehmern bekannt geben.
Den ersten Platz bei den Erwachsenen belegte mit 97,7 Ringen Engelbert Hartz. Der sich damit zum zweiten Mal, nach1994 in die Siegerliste eintragen darf. Gefolgt vom Vorjahressieger Marco Bei der Kellen mit 96,5 Ringen und Kerstin Menke mit 96 Ringen.
Bei der Jugend behielt Henrik Wilker mit 93,3 Ringen die Nase vorn. Gefolgt von Johanna Ortmeyer mit 77 Ringen und Sophia Linkemeyer mit 76,8 Ringen.
Vielen Dank allen Teilnehmern für den gemütlichen Abend.

Bilder hierzu findet Ihr in der Galerie.

Kurzinfo
ältere Meldungen