Auch in diesem hat der OFV wieder einen Elfmetercup für Hobby- und Vereinsmannschaften veranstaltet. Natürlich war die Kolpingsfamilie auch mit zwei Mannschaften auf dem Turnier vertreten. Eine Mädchenmannschaft im Alter von 12 -13 Jahren und eine Männermannschaft.

Die Mädchen schafften in der Kindergruppe, wo im Modus jeder gegen jeden gespielt wurde, nach vier Siegen und zwei Niederlagen einen erfolgreichen zweiten Platz von sieben Mannschaften.

Die Männer mussten zunächst in einer Vorrunde unter sieben Mannschaften ihr Können beweisen. Das taten sie dann auch und belegten nach vier Siegen und zwei Niederlagen, in der Gruppe einen guten zweiten Platz. Aufgrund diesen Platzierung hatte man sich für das Schießen um Gesamtplatz drei qualifiziert. Dort traf man dann auf eine Abordnung der 1. Herrenmannschaft vom OFV. Das auch Kolpinger Fussball spielen können stellten sie hier einmal mehr unter Beweis. So stand es nach je fünf Schüssen 1:1 Unentschieden und es ging in die Verlängerung. Dort traf Henrik Wilker für den Kolping den Torwinkel. Was sich kurze Zeit später als Siegtreffer erwies, da der Schütze der 1.Herren das Tor nicht traf.
Somit belegten die Kolping-Männer einen sehr guten dritten Platz von 14 Mannschaften.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch.

–> Bilder <–

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Kurzinfo
ältere Meldungen